Elferrat


DIE CHEFIN IST EINE FRAU und

SIE HAT NUR HAGEBUTTENTEE IM WEINGLAS

Der KKK-Elferrat besteht aus 11 Männern und der ‚beste Mann’ vorne dran ist eine Frau - unsere Sitzungspräsidentin Heike.

 

Es ist mittlerweile Tradition geworden, dass langjährig verdiente Vereinsmitglieder und prominente Bürger aus Kriftel und den Nachbargemeinden im Elferrat sitzen.

 

Alle Elferräter sind verdiente und zu ehrende Personen um den Krifteler Karneval-Klub.

 

Von Ihrem „Hochsitz“ leiten sie die Karnevalssitzung, führen durch das Programm und prosten den Gästen zu und animieren sie zum Mitmachen. Sie sind nicht nur Entertainer und Animateure, sondern verkörpern das Motto.

 

Die Personen, die unserem Verein gerne eine Spende zukommen lassen oder großzügig unterstützen und somit ‚gönnen können‘ heißen deshalb auch bei uns die „Gönne Könne“.

 

An jeder Sitzung haben ein bis zwei „Gönne Könne“ die Möglichkeit einen Ehrenplatz im Elferrat mit bester Aussicht zu bekommen und können sich die Sitzung ganz nah anschauen, live dabei zu sein und auch ein Blick hinter die Kulissen zu werfen hat Jeden bisher zum Staunen gebracht und begeistert.

 

Es für unsere ‚Gönne Könne’ nicht nur ein Erlebnis sondern auch eine Ehre im Elferrat zu sitzen.

 

Auch mal Lust dabei zu sein? Einfach beim Vorstand des KKK melden.

 

Die aktuellen Mitglieder des Elferrat sind:

 

Edwin Kurz, Wilfried Beese, Dennis Beese, Peter Dörnbach, Michael Göldner, Daniel Göldner, Peter Lehmann, Steffen Noll, Stefan Strauch, Matthias Schäfer

 

und Sitzungspräsidentin Heike Wölfel.

 

Man sagt: Bei Stimmung, Tanz und guter Laune fängt für den echten Karnevalisten das Leben richtig an. Bis Aschermittwoch stehen wir hier ALLE für Euch parat!

 

Es grüßt Euch mit närrischem Helau

 

Euer KKK-Elferrat